Reis-Paprika-One-Pot mit Pute oder Hackfleisch

on

Das erste Aldi-Rezept hier!

Reis-Paprika-One-Pot mit Pute oder Hackfleisch

Das erste Aldi-Rezept hier!
Gericht Hauptgericht
Land & Region Hackfleisch, Italian, Pute, Schnell und lecker
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 35 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 4 Personen
Kalorien 1000kcal

Zutaten

  • 2 Zwiebel oder Schalotten
  • 500 Gramm Paprika-Mix
  • 1 Stange Porree
  • 1 kg Putenfleisch oder gemischtes Hackfleisch
  • 1 EL Öl
  • 200 Gramm Reis
  • Klare Hühnerbrühe
  • 100 Gramm Schmelzkäsescheiben Sorte Chester
  • 100 Gramm Tomatenmark
  • 2 EL (Garten-) Kräuter
  • 0,5 TL Pfeffer

Anleitungen

  • Schalotten abziehen und würfeln. Paprika halbieren, Kerne und Stege entfernen, Paprika waschen und in Würfel schneiden. Bei dem Porree die Wurzelenden und das obere Grün entfernen, den Porree in Ringe schneiden und waschen.
  • Hackfleisch in erhitztem Öl bei mittlerer Hitze ca. 10 Min. anbraten. Zwiebeln, Paprika und Porree zufügen und ca. 5 Min. andünsten. Reis einstreuen, 500 ml Wasser und nach Belieben Brühe dazugeben, aufkochen und abgedeckt ca. 10­–15 Min. garen. Käse in kleine Würfel schneiden und mit Tomatenmark untermischen.
  • Puten-Paprika-One-Pot mit Kräutern verfeinern, mit ½ TL buntem Pfeffer würzen, auf Tellern anrichten und servieren.