Hähnchen-Champignon-Nudel-Pfanne

on
Rezept drucken
Hähnchen-Champignon-Nudel-Pfanne
Menüart Hauptgericht
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Menüart Hauptgericht
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Anleitungen
  1. Schalotten/Lauchzwiebeln vorbereiten (bei den Lauchzwiebeln dabei das Wurzelende sowie das obere Grün entfernen)
  2. Champignons vierteln, Brokkoli in kleine Röschen teilen und waschen. Paprika halbieren, Kerne und Stege entfernen, Paprika waschen und in Würfel schneiden. Basilikum abzupfen, waschen und trocken tupfen. Pistazien aus der Schale lösen und fein hacken.
  3. Hähnchenfilets waschen, trocken tupfen, in Streifen schneiden, nach Bedarf würzen, in 1 EL erhitztem Oliven-Öl ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze braten und herausnehmen.
  4. Das Gemüse mit restlichem Öl in dem verbliebenen Bratfett der Hähnchenfilets ca. 10–15 Min. braten.
  5. Nudeln in kochendem Wasser mit 1 TL Salz ca. 9 Min. garen. Hähnchenfilets zu dem Gemüse geben, kurz mit erhitzen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.
  6. Hähnchen-Champignon-Nudel-Pfanne auf Tellern anrichten. Mit einem Topping aus Frischkäse, Pistazien und Basilikumblättchen garnieren und servieren.